Zertifikats-Lehrgang Nachhaltigkeitsmanager*in
Kultur und Medien

I

Nachhaltigkeitspolitik meets Kulturpolitik

Warum Nachhaltigkeit? Was sind die Verantwortlichkeiten und Chancen der Kulturszene? Was ist der politische Rahmen für Nachhaltiges Wirtschaften global, europäisch, national und branchenspezifisch?

II

Nachhaltigkeit messen und managen

Nachhaltigkeitsziele, Maßnahmen und Indikatoren in Kulturbetrieben initiieren, erarbeiten, priorisieren und umsetzen. Zielgruppen richtig akquirieren. 

III

Strukturieren und berichten

Berichtwesen und -struktur mit Fokus auf den Deutschen Nachhaltigkeitskodex. Daten sammeln, sortieren und richtig kommunizieren. 

VI

Kommunizieren und verbreiten

Von der Nachhaltigkeitsstrategie zum passgenauen Kommunikationskonzept.

Die gelungene Nachhaltigkeitskommunikation nach innen und nach außen.  

V

Ausblick Regularien mit Nachhaltigkeitsbezug

Rechtssicherheit schaffen. 

Systematische Vorgehensweise beim Erfassen von Gesetzen und Regularien und zielgruppengerechte Argumentationslinien und Beratungsoptionen.

VI

Selbstlernphase und Supervision

Selbständige Erarbeitung eines (fiktiven) Anwendungsfalles. 

VII

Profil Nachhaltigkeits-manager*in

Welches Persönlichkeitsprofil brauchen Nachhaltigkeits-manager*innen? Welche Tätigkeitsprofile haben Nachhaltigkeitsmanager*innen? 

VIII

Kalkulieren und anbieten

Wie kalkuliere ich richtig? Angebote erstellen und Auftraggeber*innen überzeugen. 

XI

Professionell beraten

Was sind meine Stärken als Nachhaltigkeitsmanager*in? Aufbau eines persönlichen Portfolios.

X

Abschlussprüfung und Feedback

Professionelle Präsentation des (fiktiven) Anwendungsfalls mit anschließender Feedbackrunde und Überprüfung auf Realisierbarkeit. 

Hardfacts zum Kurs 

Tabea Leukhardt überzeugt mit fachlicher Expertise und schafft in ihren Workshops eine sehr produktive Arbeitsatmosphäre. Sie verliert im komplizierten Nachhaltigkeits-Kosmos nie den roten Faden bringt die zentralen Aspekte auf den Punkt -- und d.h. dahin, wo es den Teilnehmer:innen etwas bringt. Fundiertes Wissen wird zielführend vermittelt und individuelle Kompetenzen bestens gefördert!

PD Dr. York Kautt | Justus-Liebig-Universität Giessen